Schlagersänger Gunter Gabriel singt für Hermine Guder im FEK Neumünster

08.03.2006 - 11:59
Schlagersänger Gunter Gabriel singt am 08.03.2006 für Hermine Guder im FEK Neumünster.

Neumünster – Gunter Gabriel singt für Hermine Guder im FEK: Das Singen gesundheitsfördernd für den Körper und Balsam für die Seele ist, wissen die Ärzte und das Pflegepersonal im Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) in Neumünster, Schleswig-Holstein, spätestens seit dem 08. März 2006.

Country- und Schlager-Legende Gunter Gabriel (Hey Boss, ich brauch mehr Geld) besuchte Hermine Guder (Guder Strahltechnik GmbH) im FEK Neumünster und das Krankenzimmer wurde zum Konzertsaal.

 

Das Singen eine heilsame Wirkung hat, davon waren auch der Arzt und die Pflegekräfte überzeugt, als Schlagerlegende Gunter Gabriel am 08.03.2006 für Hermine Guder im FEK Neumünster sang.

Als der Sänger mit eigenem Hausboot im Hamburger Hafen, sich auf die Bettkante setzte, die Gitarre zupfte und "Komm unter meine Decke" sang, flossen dann doch ein paar Freudentränen bei Hermine.

Singen im Krankenhaus ist eine tolle Sache, den nicht nur Körper und Geist des Patienten werden gestärkt, sondern auch das Umfeld wird positiv beeinflusst.

"Gute Besserung an Hermine Guder
…und alle Patienten im Friedrich-Ebert-Krankenhaus!"