E.ON Hanse zahlt 1 Million für Tennis-Masters-Turnier

10.08.2004 - 14:26
E.ON Hanse zahlt 1 Million für Tennis-Masters-Turnier, so entschieden es am 10.08.2004 der Deutsche Tennis Bund (DTB) und der neue Hauptsponsor die E.ON/Hanse in Hamburg. Foto: ©David Beck

Hamburg – Fortan heißt es; Masters Series Hamburg presented by E.ON Hanse. Darauf einigten sich am Dienstag 10. August 2004 der Deutsche Tennis Bund (DTB) und der Hauptsponsor die E.ON/Hanse, der das Tennis-Masters-Turnier am Hamburger Rothenbaum bis 2007, als sogenannter Presenting-Sponsor mit rund einer Million Euro unterstützen wird.

DTB-Präsident; Georg von Waldenfels und Hamburgs Erster Bürgermeister; Ole von Beust, sahen in dieser Entscheidung einen großen Erfolg, dass hochwertige Turnier zu retten und auf Jahre, finanziell zu gewährleisten und zu sichern.

Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust erklärte: "Es ist von großer Wichtigkeit für den Ruf der Stadt, dass es uns gelungen ist, einen Geldgeber zu gewinnen. Eine Sportstadt braucht so ein Turnier, um sich zu profilieren."