Die Bärchen sind da! – Teddy 2020 im OnlineShop

04.12.2020 - 01:13
Tagesschau Legende Wilhelm Wieben (†) bei der Teddy-Aktion am 25.11.2004 in der Wandelhalle im Hbf Hamburg. Foto: © David Beck

Bereits seit 1992 ist der Teddy ein süßer Botschafter, um für Akzeptanz und Solidarität zu werben. Denn HIV ist ein selbstverständlicher Teil von Diversität.

Einen bärenstarken Einsatz für die Teddy-Aktion 2004, leistete auch Tagesschau-Sprecher und Legende Wilhelm Wieben (†) in der Wandelhalle im Hauptbahnhof Hamburg.

Ganz bequem und mit genügend Abstand ist der Teddy ab sofort über den OnlineShop der Aidshilfe Hamburg zu erhalten.

Teddy per Post , ganz bequem unter: Shop.Aidshilfe-Hamburg.de

Alle Informationen und zur Geschichte des Aids Teddys

 

 

Teddy 2020
Online geht Abstand am besten

Für viele Menschen ist er ein beliebtes Sammlerstück geworden. Der Solidaritäts-Teddy der Aidshilfe Hamburg.

Ganz bequem und mit genügend Abstand ist der Teddy ab sofort über den OnlineShop der Aidshilfe Hamburg zu erhalten.

Teddy per Post, ganz bequem unter: Shop.Aidshilfe-Hamburg.de

Bereits seit 1992 ist er ein süßer Botschafter*, um für Akzeptanz und Solidarität zu werben. Denn HIV ist ein selbstverständlicher Teil von Diversität.

Unter dem Motto „Bärenstark für die AIDS-Hilfe“ bittet der Solidaritätsteddy um Spenden, damit die vielfältige Präventionsarbeit auf einem stabilen finanziellen Fundament steht.

Der aktuelle Solidaritäts-Teddy kann ab sofort über den OnlineShop: https://shop.aidshilfe-hamburg.de/ der Aidshilfe Hamburg bestellt werden. Selbstverständlich kann der Teddy auch am Empfang der Aidshilfe bezogen werden.

Montag bis Freitag, von 10-19 Uhr.

An den Adventssamstagen öffnet die Aidshilfe Hamburg von 12:30-16:30 Uhr den Empfang.

Informationen zum Teddy und seiner Geschichte können auf der Website nachgelesen werden.

Vor Ort gelten die aktuellen Pandemieregeln. Angefangen bei dem Mund-Nasen-Schutz, der bei einem Besuch bei uns angelegt werden muss.

Aidshilfe Hamburg
Lange Reihe 30-32
(S+U: Hauptbahnhof, Metrobus 6 und 17: Gurlittstraße Parkhaus: Baumeisterstraße/Borgesch)

Informationen
Tel.: (040) 2351 99-0
Web: Aidshilfe Hamburg