Eröffnung der Susanne Meissner Keramikausstellung – Künstlerhaus Stadttöpferei Neumünster

10.12.2006 - 16:10
Künstlerin Susanne Meissner und Stadtrat Günter Humpe-Waßmuth (SPD), 2006 bei der Eröffnung der Keramikausstellung in der Stadttöpferei in Neumünster, Schleswig-Holstein. Foto: ©David Beck

Neumünster – Am 10. Dezember 2006 eröffnete die Künstlerin Susanne Meissner, als Stipendiatin der Dr. Hans Hoch Stiftung, in der Stadttöpferei im Fürsthof 8 in Neumünster, Schleswig-Holstein, ihre Keramikausstellung.

Die Ausstellung in der Galerie, bot den Gästen einen künstlerischen Einblick in die Arbeiten von Susanne Meissner.

Im Künstlerhaus der Stadttöpferei Neumünster, fand am 10.12.2006 die Keramikausstellung der Künstlerin Susanne Meissner statt. Foto: ©David Beck

Besucherinnen und Besucher sahen hier dekorative Keramikschüsseln, Steingut, Porzellan-Figuren und viele weitere Objekte, zwischen kreativen Handwerk und Kunst.

 

 

 

Ausbildung
Seit 2009: Atelier in Lübeck
2006-2009: Stipendiatin der Dr. Hans Hoch Stiftung in der Stadttöpferei Neumünster
2005-2006: Meisterschülerin bei Prof. F. Vehring HfK Bremen
2000-2005: Hochschule für Künste,Bremen, Freie Kunst/Bildhauerei/Keramik, bei Prof. F. Vehring
1997-2000: Ausbildung Fachschule für Keramik-Gestaltung, Höhr-Grenzhausen
1994-1997: Ausbildung BFS Landshut

Ausstellungen & Wettbewerbe
2010: icmea Emerging Art (International Ceramic Magazine Editors Association), China
2009: Landesmuseum Schleswig Holstein, Schloss Gottorf, Studio Einzelausstellung
2008: Nord-Art Büdelsdorf, KiC Kunst in der Carlshütte
2007: kb05, 5. Internationale Keramikbienale der Stadt Kapfenberg/Österreich