IGS Hamburg 2013 – Landschaftsarchitekt Stephan Lenzen – Sieger des Wettbewerb 2005

03.01.2006 - 19:57
IGS Hamburg 2013: Senator Dr. Michael Freytag (r.) freute sich mit dem Gewinner des Wettbewerbs dem Landschaftsarchitekten Stephan Lenzen aus Bonn (l.) Foto: ©David Beck

Hamburg – IGS Hamburg 2013: Der Wettbewerbsgewinner des Landeswettbewerbs für die Internationale Gartenschau in Hamburg 2013 ist Landschaftsarchitekt Stephan Lenzen.

Der Beitrag von Stephan Lenzen zum Wettbewerb der Internationalen Gartenschau in Hamburg 2013, setzte sich gegen zahlreiche kreative  Mitbewerber und Teams so durch, dass Lenzen als Sieger aus dem Wettbewerb hervorging.

IGS Hamburg 2013: 1. Platz ging an Stephan Lenzen – Der Landschaftsarchitekt erhielt für seine prämierte Arbeit 40.000 Euro. Foto: ©David

 

Innovationen für die IGS 2013 werden wahr!

Eine 15-köpfige Jury hatte entschieden, der 1. Preis geht an das Architekturbüro Stephan Lenzen aus Bonn.

Am 03. Januar 2006 eröffnete Senator Dr. Michael Freytag, im Bürgerhaus Wilhelmsburg in der Mengestraße 20, die Ausstellung mit 48 Entwürfen.

 

IGS Hamburg 2013: Im Bürgerhaus in Wilhelmsburg war die Ausstellung mit den 48 Entwürfen bis Freitag, 13. Januar 2006 zu sehen. Foto: ©David Beck

Der Senator erklärte; Das Ergebnis des Wettbewerbs ist ein neu gestaltetes, funktionales Wilhelmsburg mit einem Volkspark und einer neuen Mitte.“