Hamburg Harley Days 2004

25.07.2004 - 18:46
Das ist nicht der Einzug der Götter in Walhall, sondern die Motorrad-Parade der Hamburg Harley Days 2004. Foto: ©David Beck

Hamburg – Die Hamburg Harley Days von Dienstag den 23. Juli bis 25. Juli 2004 übertrafen alle Erwartungen.
"Ausnahmezustand" denn ganz Hamburg stand Kopf, wegen des größten Biker-Events und Harley-Treffen in Deutschland.

Die Stunt-Show bei den Hamburg Harley Days 2004 sorgte für Cop-zerbrechen. Foto: ©David Beck

Drei Tage lang wurde das Mega-Event auf dem Gelände des 25.000 m² großen Areal des Großmarkts, dass sich vom Alten Elbtunnel bis zum Fischmarkt erstreckt gefeitert.

Die Veranstaltung bot den über 500.000 Harley-Fans und Besuchern die es werden wollten, zahlreiche Livebands, Bike-Shows und PS-starken Motorrädern, sowie Probefahrten mit Harley-Davidson-Maschinen, Sommer, Sonne und rauchig-brennenden Asphalt.

Ein begeisterter Harley-Davidson-Fahrer; Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer bei den Hamburg Harley Days 2004. Foto: ©David Beck

Mit der faszinierenden Motorrad-Parade mit tausenden Bikern und ihren über 2500 "Feuerstühle", am Sonntag den 25. Juli 2004, durch die Hansestadt Hamburg, gingen die Harley Days zu Ende.