Eröffnung der Europa Passage in Hamburg

05.10.2006 - 20:18
Innensenator Udo Nagel eröffnet am 05.10.2006 die Europa Passage in Hamburg. Foto: ©David Beck

Hamburg – Europa Passage in Hamburg eröffnet: Nach 23 Monaten Bauzeit und mit einem Investitionsvolumen von 430 Millionen Euro, wurde am 5. Oktober 2006 um 10:00 Uhr, die Europa Passage am Ballindamm in Hamburg, in einer feierlichen Zeremonie von Innensenator Udo Nagel eingeweiht.

Etwa 118 300 Besucher kamen am ersten Tag zur Eröffnung, in das 160 Meter lange Einkaufszentrum der Superlative. mit rund 120 Geschäften, Shops und Gastronomiebetrieben auf  64.000 m².

 

Auf einer Gesamtlänge von  160 Metern, wurden im Shopping Center im Abstand von 8,1 Metern – 21 Mallbögen errichtet, die als Träger für die oberen Etagen dienen.

Die Europa Passage das große Shopping Center in Hamburg, eröffnete am 5. Oktober 2006 um 10:00 Uhr. Innensenator Udo Nagel weihte das Einkaufszentrum ein. Foto: ©David Beck

Die Europa Passage deren Betreiber das ECE Projektmanagement ist und die von Hadi Teherani vom Hamburger Architekturbüro; Bothe Richter Teherani entworfen wurde, ist leicht und bequem zu Fuß von den Bus-Haltestellen Rathausmarkt oder Jungfernstieg zu erreichen.