Die Duckstein-Insel auf dem Teich in Neumünster

28.04.2007 - 16:48
Am 28. April 2007 bauten Einsatzkräfte des THW Neumünster die Duckstein-Insel in Neumünster (SH) auf. Foto: ©David Beck

Neumünster – Als am Mittwoch den 28. April 2007, zwei MAN-LKW`s des Technischen Hilfswerks (THW) aus Neumünster mit großen Holz-Pondon`s, an den Teichbrücke in der Innstadt von Neumünster in Schleswig-Holstein anhielten, ahnte noch niemand sorecht, was hier am Teich in den nächsten Stunden entsteht.

Hier und da ging schon mal am 28. April 2007 beim Aufbau der Duckstein-Insel in Neumünster (SH) eine Einsatzkraft des THW Neumünster baden. Foto: ©David Beck

Bei sommerlichen Themperaturen rückten 12 Einsatzkräfte des THW Neumünster an und bauten in anfänglicher und mühevoller Sisyphusarbeit, mit Motorsägen und schweren Gerät, ein schwimmendes Holz-Pondon im Wasser des Teichs auf.

 

Das schwimmende Holz-Pondon der Duckstein-Insel auf dem Teich in Neumünster (SH) ist am 28. April 2007 fertig gestellt. Foto: ©David Beck

Doch schnell hatten unsere täglichen Helden, den richtigen Dreh raus, so das der Aufbau der Duckstein Insel in Neumünster schnell von dannen ging.

Die Duckstein-Insel auf dem Teich in Neumünster, wurde am 28. April 2007 aufgebaut und ist sogleich, mit dem Swan Shaped Pipe (l) eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt Neumünster. Foto: ©David Beck

Eigentümer und Initiator der Duckstein-Insel ist Ingo Kluge, den viele Bürger und Bürgerinnen insbesondere in Norddeutschland von zahlreichen Veranstaltungen-, Events und Projekten kennen.

Gut gemacht, Jungs!